IRUNTORIO

Lange habe ich überlegt, wie ich diesen Blogpost beginnen soll. Am besten mit einer Antwort auf eine Frage, die man sich mit 13 Jahren (oder jünger/älter) stellt: „Maren, willst du mal ein Tattoo haben?“ „Nein, außer ich schaffe es mal zu Olympia“ – war immer meine prompte Antwort.
Ich weiß gar nicht wieso, aber ich habe es früher als unglaublich inspirierend empfunden den eigenen Traum irgendwo unter meiner Haut stehen zu haben. Jetzt bin ich älter und schmunzele nur darüber, da ich mich nie für ein Tattoo entscheiden würde. Der Traum, die Olympischen Spiele mal „live“ zu erleben ist aber nach wie vor da. Genau aus diesem Grund war ich sofort davon begeistert als ich von der #IRUNTORIO-Kampagne von Nikerunning hörte.

Ich muss zugeben, dass es mir nie wirklich schwer fällt mich für das Training zu motivieren. Ich liebe jede einzelne Einheit – egal, ob sie gut oder schlecht läuft. Dennoch bin ich durch meine „Leichtathletikzeit“ ein Mensch, der immer ein Ziel im Auge haben muss: sei es einen definierten Körper oder ein Halbmarathon. Beides sind Ziele für dieses Jahr und ich möchte euch natürlich an meinem Weg davon teilhaben lassen: Sogar ganz persönlich. An einem Ziel können wir aber nun zusammen arbeiten! Wie? Hier bekommt ihr die Infos:

160210_Nike_Berlin_Rio_Medien_Location_18

Im Zuge der #IRUNTORIO Kampagne suche ich jemanden von euch, der besonders das Laufen mindestens genau so liebt wie ich und mit mir gemeinsam ein Ziel verfolgt: Die Road to Rio.


160210_Nike_Berlin_Rio_Medien_Presentation_61

Unser gemeinsames Ziel wird es sein, Kilometer zu sammeln um die Strecke der nach Olympia zu füllen: Insgesamt haben weitere Blogger und ich die Mission mit DIR genau 10.011 km zu laufen. (Wir zählen die Kilometer mit der Nike Running App) Das ist genau die Strecke von Berlin nach Rio de Janeiro (Der Austragungsort der diesjährigen Olympischen Spiele). Natürlich haben wir dafür Zeit! Pro Woche werden im Schnitt 25 km angesetzt um bis August die Strecke zu schaffen. Das bedeutet für dich:


+ Du musst fit sein
+ Das Laufen lieben
+Lust haben mit mir gemeinsam 5 Monate zu kämpfen
+ Zeit haben um mit mir gemeinsame Events genießen zu können

160210_Nike_Berlin_Rio_Medien_Run_095

DU bist meine offizielle Begleiterin für diese Zeit und wirst sowohl von mir unterstützt, individuell gecoacht und hast natürlich auch die Aufgabe mich zu motivieren und zu supporten wenn es mal schwer wird! Die Reise/Hotelkosten erstatten wir DIR natürlich damit du immer dabei sein kannst. Zunächst solltest Du dir den 03.03.2016 freihalten. Bald mehr dazu!

Bist du bereit die Road to Rio mit mir gemeinsam zu bestreiten? Dann erzähl mir (am besten auf Instagram mit einem Bild warum ausgerechnet DU bereit dafür bist und was Dich tagtäglich motiviert und markiere dasBild mit deiner Story unter dem Hashtag: #IRUNTORIOMAREN #10K11 – ihr habt bis zum 23. Februar Zeit!
160210_Nike_Berlin_Rio_Medien_Run_035
Natürlich will ich und auch Nike euch alle von unserem Weg profitieren lassen: Im Laufe der Kampagne kommen natürlich weitere Tipps von mir zum Thema Ernährung, Laufen, Techniken – Tipps und Tricks!

Ich hoffe ihr macht fleißig mit und seit bereit den Weg mit mir gemeinsam zu bestreiten. Hier seht ihr noch ein paar Impressionen aus meinem Lauf mit dem NRC in Berlin. Es ist jedes Mal aufs neue der Hammer.
160210_Nike_Berlin_Rio_Medien_Run_018160210_Nike_Berlin_Rio_Medien_Run_095160210_Nike_Berlin_Rio_Medien_Location_33160210_Nike_Berlin_Rio_Medien_Run_002160210_Nike_Berlin_Rio_Medien_Run_053160210_Nike_Berlin_Rio_Medien_Run_035160210_Nike_Berlin_Rio_Medien_Run_018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2017 · Theme by 17th Avenue