MY LIPSTICK FAVORTES

BurtsBees: Event

Berlin Calling! Finally – yes.

Ich durfte letzte Woche mal wieder die schöne Hauptstadt besuchen und zwar nicht im Zusammenhang mit Fitness. Diesmal lernte ich ein tolles Berliner Appartment in Mitte ganz anders kennen: Blumen, Lipsticks, Honey – Girls!

Begrüßt von einem super leckeren Frühstück mit gesunden und frischen Snacks wurden wir durch das kreativ eingerichtete Appartment geführt und mit BurtsBees vertraut gemacht.

Ich kannte die Marke bereits vorher, stellte aber besonders im Feedback eurerseits fest, dass ihr mit der Marke noch nicht so ganz vertraut seid. Das sollte sich ändern, da die Produkte wirklich toll sind.

Die super liebe Margret klärte uns über das Konzept hinter Burtsbees auf und schwärmte von den 18 unterschiedlichen Nuancen und Farbtönen. Klar, Lippenstifte kennt jeder und verbindet sie mit Weiblichkeit und Charme. Aber nährstoffreiche und pflegende Inhaltsstoffe verbinde man eher mit Naturkosmetik, die oft sehr bieder und ja, farblos ist.

Von dunkel, matt, glänzend bis natürlich hell – jede Farbe war dabei und stand uns unterschiedliche Typen zur Verfügung. Individuell wie die Farbkollektion von Burtsbees waren auch wir Blogger/Youtuber. Bevor wir aber selbst ausprobieren durften, erklärte und Margret noch die Wirkungen der Inhaltsstoffe wie Bienenwachs, Moringaöl, Himbeersamenöl etc. – bereits beim auftragen der klassischen Pflegestifte merkt ihr, wie glatt eure Lippen werden.

Beim Auftragen der Farbe war ich begeistert. Mein Nude-Favorit ist: Suede Splash und Bluse Basin. Etwas leichter und farblicher war dann „Scarlet Soaked“. Außerdem ließ sich dieser Ton auch super auf die Wangenknochen auftragen und sorgte so als Rouge für ein frisches Finish im Gesicht. Besonders zu Nude-Tönen in Sachen Kleidung und Outfit passt er genial!

Die gesamten Produkte sind bei Müller und Amazon erhältlich – schaut dort mal vorbei und testet euch durch!

Toll ist es ebenfalls, das keine zusätzlichen Geschmacksverstärker oder Duftstoffe verwendet werden und der Tragekomfort so nicht unnötig künstlich belastet wird.

Passend dazu gibt es auch noch die neuen Glossy Crayons, welche ich auch testen durfte. Sie eignen sich super als Finish für die Lippenstifte und pflegen die Lippen mit bis zu acht Stunden Feuchtigkeit.

Die liebe Magret machte mich noch darauf aufmerksam, dass man sie sehr gut mit dem Lippenstift kombinieren kann oder sie fürs Nachziehen der Konturen verwenden kann.

Wir hatten diesmal einen richtigen „girly“ vormittag rund um das Thema Lippen, Haare und Blumenkränze flechten. Besonders beeindruckt hat mich die wahnsinnig tolle Wand aus – haltet euch fest – echten Blumen. Für mich, die sich nicht mal um eine Tulpe kümmern kann eine wahre Herausforderung.

Die ganzen Farben haben eine einzigartige Frische, die perfekt zu den kommenden Spring-Looks passen.

Mein Favorit:

Des Weiteren finde ich es wichtig das Thema Verpackung und Recycling anzusprechen. Auch hier wird BurtsBees den heutigen Anforderungen gerecht und verwendet für die Verpackungen der Lippenstifte recyceltes Plastik. Außerdem werdet ihr merken, dass die Lippenstifte unerwarteterweise super leicht sind. Andere Hersteller verwenden oft Magnete um eine gewisse Schwere (die für Qualität stehen soll) in ihr Produkt zu integrieren. Hier wird darauf verzichtet.

Außerdem: Leichter Lippenstift = mehr Platz/Gewicht für noch mehr Farben unterwegs. Logisch, oder?

Ich habe mich riesig gefreut ein ganz besondere Goodie für euch zu verlosen! Verlose ich ein exklusives Shooting für eine Anzeige in der Cosmopolitan, die im Juli erscheinen wird.

Dafür müsst ihr einfach nur ein Bild mit eurem schönsten Kussmund und dem #LipstickThatLovesYouBack #burtsbeesde online stellen. Markiert mich mit auf dem Posting, dann kann ich mir eure Bilder angucken! Bin schon total gespannt!

Eure Maren

In freundlicher Kooperation mit BurtsBees

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.