WINTER SURVIVAL PACK – GROCERY HAUL

In meinem letzten Blogpost habe ich euch Tipps für das Laufen im Winter gegeben. Nun möchte ich besonders auf ein paar „Food-Basics“ eingehen, die ich in einem klassischem Samstageinkauf für die kommende Woche einkaufe:

Ich möchte weniger „dogmatisch“ euch eine Anleitung für euren nächsten Einkauf geben, noch euch vorschreiben, was ihr zu Essen habt. Es handelt sich lediglich um ein paar Dinge, die ich gerne esse und auf die ich Wert lege um meinem Körper von Innen heraus während der Erkältungszeit zu stärken.

ALL YOUR GREENS

Wer mich kennt, – ich bin ein totaler Gemüsefan. Ob Rohkost mit Dipp oder einen warmen Auflauf aus Gemüse – ich liebe alles außer Rosenkohl. Deswegen packe ich meinen Einkaufswagen immer mit:

fullsizerender-4

Zucchini
Aubergine
Kohlrabi
Möhren
Tomaten
Champignons
Salat
Ingwer

Blaubeeren
Äpfel (am besten warm mit etwas Zimt und Erdnussbutter)


Himbeeren


Zitronen

Ingwer und Zitrone sind wirklich ein super Heilmittel für kommende und bestehende Erkältungen oder Entzündungen im Körper. Ich schneide immer einige Scheiben (schäle sie vorher) und übergieße sie mit 1 L heißem Wasser. Dazu presse ich eine halbe Zitrone hinein und gebe etwas Süßstoff dazu, damit es nicht so sauer/scharf schmeckt. Einfacher und vor allem günstiger könnt ihr euch nicht vor Erkältungen schützen.

Weiter gehts zu Milch- und Kühlprodukten:



Meine Liste hierfür ist:



Magerquark (bei mir fast eine ganze Palette) 


Körniger Frischkäse

Milch (meistens Mandelmilch, finde ich leckerer)


fullsizerender-3

Schafskäse (light 9% Fett)



weitere Kühlprodukte:



Humus (Natur)
Corned Beef in Scheiben
Putenbrust

fullsizerender-6

Auch super: Salate zum Mitnehmen 🙂

fullsizerender-2

Humus kann man sich auch super leicht selbst machen und es gibt tausend tolle Blogrezepte, die euch erklären wie das geht. Leider leide ich innerhalb der Woche unter chronischem Zeitmangel, sodass ich auf die Fertigversion von Aldi/Lidl zurückgreife, der kostet 2€ und ist super lecker zum dippen vor allem mit Rohkost.

Tiefkühlpodukte

Winterfruchtmix Aldi (ihr müsst ihn Probieren)
TK Himbeeren
TK Brokkoli
TK Kaisergemüse
TK Spinat
TK Kabeljau / Garnelen

Einfach nur dran denken besonders die Fleisch/Fischprodukte über nacht auftauen zu lassen. Besonders der Kabeljau lässt sich dann viel einfacher Zubereiten. Natürlich ist es „besser“ immer frisches Gemüse/Obst zu verwenden. Für den Fall eines Sonntags oder Feiertags eignen sich diese Produkte aber super um trotzdem schnell auf was Gesundes zurückzugreifen – einfach auftauen.

fullsizerender-5

Hülsenfrüchte, Dosen

Auf Dosen versuche ich wirklich großteils zu verzichten. Allerdings schmecken mir einige Produkte sehr gut und sie sind in der Zubereitung meist sehr unkompliziert:



Kidneybohnen
Kichererbsen
Wachsbrechbohnen
Passierte Tomaten


Gewürzgurken (perfekt bei Heißhunger auf was Salziges)




Kohlenhydrate!



Die Basics kennen ja schon die meisten! Ich habe den Großteil der Produkte einfach immer Zuhause und muss sie nicht jede Woche neu einkaufen. Hier meine Liste:



(Süß)kartoffeln
Reis
Haferflocken
Quinoa

Meine persönlichen Tipps von DM sind der Schoko-Chai Tee. Glaubt mir, zusammen mit Mandelmilch schmeckt er suuuuper lecker und ist eine tolle Alternative zu Kakao.


Wie gesagt, ich möchte eich lediglich einen Einblick in meine Einkaufsroutine geben ohne euch explizit vorzuschreiben, was ihr kaufen „sollt“ oder müsst.

Vielleicht habt ihr auch einige Food-Tipps für mich!? Ich würde mich freuen.

xx Maren

Comments

  1. Hey Maren,
    deine Tipps und Ideen sind mal wieder super!
    Gemüse ist im Winter echt so wichtig und kommt bei uns Zuhause auch immer auf den Tisch.
    Es gibt bei uns Total oft Möhren Kartoffel Auflauf mit Mozzarella überbacken (hört sich etwas eigenartig und langweilig an ist aber super lecker!)
    Danke für deinen tollen Blogeintrag ❤
    Liebe Grüße Mara

    PS: Morgen gibt es gaaanz viele Prozente bzw. Rabattaktionen im CentrO, da wird morgen erstmal einiges geplündert 😂🙉

  2. Ich liebe solche Food Listen hehe
    Zu meinen Basics gehört noch die Hafermilch von Edeka- ist ohne zugesetzten Zucker und ist trotzdem sehr angenehm süß 🙂
    An Gewürzen habe ich zu dieser Jahreszeit auch immer Spekulatius und Lebkuchen Gewürz Zuhause- perfekt für die Oats und Maiswaffeln sind auch ein All- time Favourite <3 und Cola Zero natürlich 😀

  3. Liebe Maren!
    Wirklich ein super inspirierendef Blogeintrag, vor allem der Tipp mit dem Chai-Latte hat’s mir angetan!😍🙏🏽
    Bei der Gelegenheit wollte ich auch noch mal fragen, ob du deinen „Gemüseauflauf“ noch mal irgendwo posten könntest, also wie du den machst. Ansonsten weiter so, ich liebe deine Art zu schreiben und lese mir deine Einträge so unglaublich gerne durch. Du bist einfach so ein inspirierender und motivierender Mensch. Danke 💋

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2017 · Theme by 17th Avenue